Archive for the Category »Katzen. <3 «

[Rezension] „Die Lauscherin im Beichtstuhl“ von Andrea Schacht.

© blanvalet

© blanvalet

Grundinformationen:

Autor: Andrea Schacht
Titel: Die Lauscherin im Beichtstuhl – Eine Klosterkatze ermittelt
Reihe: Blanvalet Taschenbücher
Seitenzahl: 480
ISBN: 9783442362639
Preis: 8,99 €
Verlag: blanvalet
Genre: Historischer Katzenkrimi
Sprache: deutsch
Einband: Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 20.03.2006

more »

[Lese-Update] 29.03.2015

Wieder eine Woche ist vergangen, und damit möchte ich erneut ein Fazit der Woche ziehen.

Gelesen habe ich diese Woche, für mich relativ kontinuierlich und „viel“. Man glaubt es kaum, aber bis Donnerstag hat mich mein Kopf sogar weitest gehend in Ruhe gelassen, und so konnte ich schon am Montag „Die Lauscherin im Beichtstuhl“ beenden, allerdings flutschte dieses Buch auch wirklich mehr als schnell dahin. Für mich ehrlich gesagt zu schnell. Ich bin ja dafür das Frau Schacht demnächst dickere Katzenbücher schreibt. *gg*

Jetzt bin ich bei „Die Frauen der Rosenvilla“ von Teresa Simon, darauf hab ich mich ja schon eine ganze Weile gefreut. Auch das Buch hab ich über das „Bloggerportal“ bekommen. Was ich bisher sagen kann, bin ich total begeistert, und es passt genau in meine Lesevorlieben rein. 😉 Ich liebe verworrene Familiengeschichten, und das hier ist eine besonders verworrene Geschichte. Ich liebe Schokolade. Yummi. Ich liebe Bücher/Buchhandlungen. Ich liebe Liebesgeschichten. All das erfüllt das Buch bisher, und ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht.

Später werde ich dann endlich mein Tablet aufladen, denn ich möchte endlich das zweite Buch von Sabine weiter lesen. Aber die letzten Tage war das grad nicht dran. Manchmal hab ich einfach so Phasen, da muss ich etwas ganz Bestimmtes lesen. Kennt ihr das auch?

[Lese-Update] 22.03.2015

Hupsasa, es ist ja schon wieder Sonntag, und Sonntag heißt (im Normalfall) ein Lese-Update. Da ich ja jetzt wieder zu Hause bin, wenn gleich es mir auch nicht wirklich gut geht, möchte ich jetzt trotzdem versuchen wenigstens diesen Eintrag wieder regelmässig zu machen, so sehe ich später auch noch wann ich welches Buch in der Hand hatte, und das finde ich persönlich ganz interessant.

Ich hatte mich ja schon so gefreut, dass die Buchmesse meine Erkältung nicht schlimmer gemacht hatte, aber spätestens gegen Mittwoch lag ich wieder richtig flach. Jetzt geht es zwar wieder bergauf, aber sobald ich raus gehe, und das wollten wir morgen eigentlich, kann ich damit rechnen das wieder irgendwas kommt. Ich hoffe dem ist nicht so, denn das schränkt mich doch auch ziemlich im Lesen ein.

Diese Woche hatte ich lediglich „Die Lauscherin im Beichtstuhl“ von Andrea Schacht in den Händen, und die Seiten fliegen so schnell vorbei, dass ich genau weiss, dass ich sehr sehr traurig sein werde wenn das Buch zu Ende ist. Das Buch hatte ich mir im neuen Bloggerportal von randomhouse extra geordert, und ihr könnt euch sicher vorstellen wie wundervoll das für meine Katzenliebe ist. Genau deswegen habe ich mir jetzt auch eine extra Kategorie für die liebsten Tierchen auf dieser Erde angelegt, denn das haben sie schon lange verdient. ♥ Werde andere Bücher die mit Katzen zutun haben auch noch da rein packen, damit auch jeder gleich alle auf einen Blick finden kann. Ich verrate über das Buch jetzt aber nichts weiter, das werde ich dann in einer extra Rezension noch ausführlich machen, aber empfehlen kann ich es jetzt schon absolut ohne Bedenken. ♥ Katzenherzen werden hier vollauf glücklich gemacht. ♥

Als zweites habe ich die erste Hörbuch-CD von „Fifty Shades of Grey“ von E.L. James gehört, und bisher muss ich sagen, kann ich keine extrem großen Unterschiede zum Film entdecken!? Hör ich was anderes als der Rest? Oder kommen die großen Unterschiede erst später? Ich habe die Hörbücher auch vom Bloggerportal, und freue mich, dass ich sie jetzt endlich auch selbst hören kann, um endlich mal zu verstehen weshalb sich die ganze Welt hier streitet. 😀 Ich war wie gesagt auch schon im Film, und ich werde auch den zweiten schauen. 😉

Soviel zur letzten Woche. Über das Bloggerportal und die Leipziger Buchmesse werde ich noch separat etwas schreiben, mal schauen, vielleicht schaffe ich es schon kommende Woche, ich habe es auf jeden Fall auf dem Schirm, nur brauche ich wie erwähnt etwas länger. Aber es wird kommen!